Termine

Lungen- und Skelettröntgen werden jederzeit ohne Terminvergabe durchgeführt.

Unser Team bemüht sich, die Wartezeiten möglichst kurz zu halten.

Um telefonische Terminvereinbarung ersuchen wir bei:

  • Mammografie (wenn möglich nach der Monatsblutung, ideal ist der 7. bis 12. Tag nach Beginn der Monatsblutung)
  • Magen- und Dünndarmröntgen (bitte nüchtern zur Untersuchung kommen, Medikamente dürfen mit ganz wenig Wasser genommen werden)
  • Dickdarmröntgen (Irrigoskopie)
    (Hinweise zur Vorbereitung)
  • Speiseröhrenröntgen
  • Röntgen der Halsorgane
  • Videokinematografie des Schluckaktes
  • sämtliche Ultraschalluntersuchungen (zum Ultraschall des Oberbauches bitte nüchtern kommen, Leitungswasser nach Belieben, Medikamente dürfen genommen werden)
  • Nierenröntgen (iv-Urographie)
    (Aufklärungsblatt)
  • Venenröntgen (Phlebografie)
    (Aufklärungsblatt)

Bei Nieren- und Venenröntgen bitte 3 Stunden nüchtern bleiben (Leitungswasser und ungezuckerter Tee sind erlaubt), wegen der Verabreichung von jodhältigem Kontrastmittel bitte über den Hausarzt bzw. zuweisenden Arzt sicherstellen, dass die Nierenfunktion erhalten ist (normaler Kreatininwert) und keine unbehandelte Schilddrüsenüberfunktion vorliegt.

Bei akuten Beschwerden werden wir nach Möglichkeit alle Untersuchungen auch ohne vorherige Terminvergabe durchführen, mit Wartezeiten muß jedoch gerechnet werden (je nach Frequenz).